Junges Tagungshotel in der HafenCity
Konzepthotel in der HafenCity Hamburgs

Junges Hotel in der HafenCity

Schon beim Betreten des Hauses ist alles anders als in anderen Hotels – statt Lobby gibt es verschiedene Räumlichkeiten zum Surfen, skypen, Tee trinken, Kicker spielen, essen und Musik hören.

In den Zimmern und allgemeinen Bereichen werden Elemente und Materialien aus dem Schiffsbau verwendet – aber in cooler Form, keineswegs „altbacken maritim“. So sitzt man z.B. im Restaurant auch auf übereinandergestapelten Teppichen als Anlehnung an die Teppichlager der Speicherstadt oder in kleinen gemütlichen Kojen.

Ausstattung

Jedes der insgesamt 170 Zimmer ist individuell gestaltet und erzählt die Geschichte von 25 realen und fiktiven Seeleuten (Logbuch der Geschichte auf dem Zimmer / in der Koje). Die warm und gemütlich gestalteten Zimmer sind mit Klimaanlage, Flachbild-TV, iHome Soundsystem und Wi-Fi ausgestattet. Es gibt 5 verschiedene Zimmerkategorien – alle Zimmer verfügen über eine Lotsenleiter und einen maßgeschreinerten Überseekoffer.

Tagungsmöglichkeiten

Die Tagungsmöglichkeiten des Hotels sind nicht sehr umfassend, dafür aber alles andere als "mainstream". Abgesehen von einem tollen Blick in die Hafencity überraschen sie durch ihre Besonderheit, so wie der 25 qm große Container-Besprechungsraum (mit Original Hapag Lloyd Containerwand, mit Tageslicht, Flatscreens) für bis zu 12 Personen. Die beiden größeren Räume (40 und 75 qm) sind voll ausgestattete Tagungsräume mit TV-Screen, Beamer, Leinwand, Flipchart, Metaplanwand und können verbunden werden.

Zusätzliche Event-Fläche für Lesungen, Ausstellungen, Seminare: 300 qm – aufgeteilt in 220 qm Veranstaltungsfläche (Galerie) und 80 qm Foyer.


Gastronomie
Das 145 qm große Restaurant im Erdgeschoss mit Lagerhaus-und Hafenatmosphäre bietet Platz für 100 Personen. Das Restaurant ist Treffpunkt für Hotelgäste und Nachbarschaft. Morgens gibt’s ein großzügiges Frühstück, tagsüber Platz zum Arbeiten, mittags lecker Lunch und wenn’s dunkel ist, Drinks & Musik. Für Musik ist auch gesorgt: immer donnerstags sorgen DJs bzw DJanes ab 19 Uhr für Abwechslung. Regelmäßig Freitags geben junge Hamburger Bands ab 21.30 Uhr „was auf die Ohren“.

Unser Tipp

Das Hotel liegt in der Hafencity Hamburg, dem größten innerstädtischen Entwicklungsgebiet Europas und bietet daher eine sehr spannende Umgebung. Inmitten innovativster Architektur gelegen, haben Sie zahlreiche Möglichkeiten für sehr besondere Rahmenprogramme, ohne dass Sie einen Bus-Transfer benötigen. Fragen Sie uns nach Ideen wie z.B. der Tour „Schätze der Hafencity und Speicherstadt“, nach VIP-Locations oder einem Elbtörn.

Sie sind an dem Hotel Interessiert?

Dann fügen Sie diesen Baustein Ihrem persönlichen Merkzettel hinzu.

 

Sollten Sie sich ausschließlich für dieses Hotel interessieren, dann füllen Sie bitte nachfolgendes Formular aus. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
 Frau  Herr